PhysProf - Simulationsgeschwindigkeit

PhysProf - Physik-Software - Hinweise zu Simulationen

Thema: Einstellung von Simulations-Ggeschwindigkeiten

PhysProf - Ein Programm zur Visualisierung physikalischer Sachverhalte mittels Simulationen und 2D-Animationen für die Schule, das Abitur, das Studium sowie für Lehrer, Ingenieure und alle die sich für Physik interessieren.

PhysProf - Physikprogramm mit Animationen - Hinweise zu Simulationen

  Online-Hilfe
bzgl. der Festlegung von Simulationsgeschwindigkeiten.

PhysProf - Programm zur Visualisierung physikalischer Sachverhalte 

Weitere relevante Seiten zu diesem Programm


Durch die Ausführung eines Klicks auf die nachfolgend gezeigte Schaltfläche gelangen Sie zur Startseite dieser Homepage.
 
Zur Startseite dieser Homepage
 
Durch die Ausführung eines Klicks auf die nachfolgend gezeigte Schaltfläche gelangen Sie zur Videoauswahl zu PhysProf 1.1.
 
Zu den Videos zu PhysProf 1.1
 
Durch die Ausführung eines Klicks auf die nachfolgend gezeigte Schaltfläche können Sie eine kostenlose Demoversion des Programms PhysProf 1.1 herunterladen.

Zum Download der Demoversion von PhysProf 1.1
 
Durch die Ausführung eines Klicks auf die nachfolgend gezeigte Schaltfläche gelangen Sie zum Inhaltsverzeichnis der in PhysProf 1.1 implementierten Module bzw. zur Bestellseite für das Programm.
 
Zum Inhaltsverzeichnis von PhysProf 1.1 PhysProf 1.1 bestellen
  

Geschwindigkeiten bei Simulationen (Simulation und Geschwindigkeit)


In einigen Unterprogrammen besteht die Möglichkeit, mit Hilfe des im entsprechenden Unterprogramm lokal vorhandenen Menübefehls Simulationsgeschwindigkeit die zur Ausführung von Simulationsabläufen zu verwendende Geschwindigkeit festzulegen.

PhysProf - Simulation - Geschwindigkeit - Graph - Plot - Darstellung

Eine Positionierung des dort zur Verfügung stehenden Rollbalkens nach links bewirkt eine Reduzierung dieser, eine Bewegung dessen nach rechts veranlasst das Programm dazu, die lokal verfügbare Animation schneller auszuführen. Die festgelegte Geschwindigkeitseinstellung wird für das entsprechende Modul übernommen und sitzungsübergreifend gespeichert, wenn Sie die Schaltfläche Übernehmen bedienen. Wird die dortige Schaltfläche Reset bedient, so wird die vom Programm voreingestellte Simulationsgeschwindigkeit wieder verwendet.


Zur Inhaltsseite