MathProf - Mittelwerte

Science for all - Maths for you

 

MathProf 5.0 - Mathematik interaktiv

 

Mittelwerte

 

Das kleine Unterprogramm [Algebra] - [Sonstiges] - Mittelwerte ermöglicht die grafische Veranschaulichung der Zusammenhänge bezüglich der Mittelwerte reeller Zahlen.

 

MathProf - Quadratisches Mittel

 

Auf einem Zahlenstrahl werden die Mittelwerte zweier Zahlen a und b dargestellt. Es sind dies:
 

  • Quadratisches Mittel

  • Arithmetisches Mittel

  • Logarithmisches Mittel

  • Geometrisches Mittel

  • Harmonisches Mittel

Ist der Wert der Zahl a 0, so kann festgestellt werden:

 

Quadratisches Mittel > Arithmetisches Mittel > Logarithmisches Mittel > Geometrisches Mittel > Harmonisches Mittel

 

Bezüglich der Definition von Mittelwerten gilt:

 

Arithmetisches Mittel:

 

Arithmetisches Mittel - Gleichung

 

Harmonisches Mittel:

 

Harmonisches Mittel - Gleichung

 

Geometrisches Mittel:

 

Geometrisches Mittel - Gleichung

 

Quadratisches Mittel:

 

Quadratisches Mittel - Gleichung

 

Logarithmisches Mittel:

 

Logarithmisches Mittel - Gleichung

 

Darstellung

 

Untersuchungen zu diesem Fachthema können Sie durchführen, indem Sie Folgendes ausführen:
 

  1. Zur Veränderung der Werte der Zahlen a oder b bedienen Sie die Schaltfläche Werte und geben die entsprechenden im daraufhin erscheinenden Formular ein. Übernommen werden diese, wenn Sie die sich dort befindende Schaltfläche Ok bedienen.
     

  2. Möchten Sie die Positionen der Anfasspunkte A oder B (Werte der Zahlen a oder b) mit der Maus verändern, so klicken Sie mit der linken Maustaste in den rechteckig umrahmten Mausfangbereich und bewegen den Mauscursor bei gedrückt gehaltener Maustaste nach links oder nach rechts.
     

  3. Um Zusammenhänge mit Hilfe von Simulationen zu analysieren, bedienen Sie die Schaltfläche Simulation. Vor dem Start einer Simulation wird Ihnen ein Formular zur Verfügung gestellt, auf welchem Sie die zu simulierende Größe durch eine Aktivierung des entsprechenden Kontrollschalters festlegen. Hierauf können Sie ggf. den Wert für die zu verwendende Schrittweite einstellen. Bestätigen Sie mit Ok. Beendet werden kann die Ausführung einer derartigen Simulation wieder durch eine erneute Betätigung dieser Schaltfläche. Sie trägt nun die Bezeichnung Sim. Stop.

Bedienformular

 

MathProf - Arithmetisches Mittel


Auf dem Bedienformular, welches durch Anklicken im obersten schmalen Bereich und bei Gedrückthalten der linken Maustaste verschiebbar ist, können Sie u.a. durch die Aktivierung bzw. Deaktivierung der entsprechenden Kontrollkästchen folgende zusätzliche Einstellungen vornehmen:

  • Punkte: Punktbeschriftung ein-/ausschalten
  • Werte: Anzeige der Werte der Zahlen A und B ein-/ausschalten

Allgemein

 

Allgemeines zum Handling des Programms bzgl. der Darstellung zweidimensionaler Grafiken wird unter Zweidimensionale Grafiken - Handling beschrieben. Wie Sie das Layout einer 2D-Darstellung konfigurieren können, erfahren Sie unter Layoutkonfiguration. Methoden zur Implementierung und zum Umgang mit grafischen Objekten werden unter Implementierung und Verwendung grafischer Objekte behandelt.

 

Beispiel

 

Werden die Zahlen a = 4 und b = 14 nach einer Bedienung der Schaltfäche Werte festgelegt, so gilt bzgl. derer Mittelwerte:

 

Quadratisches Mittel: 10,296

Arithmetisches Mittel: 9

Logarithmisches Mittel: 7,982

Geometrisches Mittel: 7,483

Harmonisches Mittel: 6,222
 

Module zum Themenbereich Algebra


Cramersche Regel - Matrizen - Lineares Gleichungssystem - Gauß'scher Algorithmus - Unterbestimmtes lineares Gleichungssystem - Überbestimmtes lineares Gleichungssystem - Komplexes Gleichungssystem - Lineare Optimierung - Grafische Methode - Lineare Optimierung - Simplex-Methode - Gleichungen - Gleichungen 2.- 4. Grades - Ungleichungen - Prinzip - Spezielle Gleichungen - Richtungsfelder von DGL 1. Ordnung - Interaktiv - DGL 1. Ordnung (Differentialgleichungen) - DGL n-ter Ordnung (Differentialgleichungen) - DGL - Gleichungssystem (Differentialgleichungen) - Mengenelemente - Venn-Diagramm - Zahluntersuchung - Bruchrechnung - Primzahlen - Sieb des Eratosthenes - Taschenrechner - Langarithmetik - Einheitskreis komplexer Zahlen - Schreibweisen komplexer Zahlen - Berechnungen mit komplexen Zahlen - Addition komplexer Zahlen - Multiplikation komplexer Zahlen - Taschenrechner für komplexe Zahlen - Zahlen I - Zahlen II - Zahlensysteme - Zahlumwandlung - P-adische Brüche - Bruch - Dezimalzahl - Kettenbruch - Binomische Formel - Addition - Subtraktion - Irrationale Zahlen - Wurzellupe - Dezimalbruch - Mittelwerte


Zur Inhaltsseite