MathProf - Empirisches Gesetz der großen Zahlen - Zufallsexperiment - Beispiel

MathProf - Mathematik-Software - Gesetz der großen Zahlen | Wahrscheinlichkeit | Zufall

MathProf - Stochastik - Statistik - Software für interaktive Mathematik zum Lösen verschiedenster Aufgaben und zur Visualisierung relevanter Sachverhalte mittels Simulationen, 2D-Animationen und 3D-Animationen für die Schule, das Abitur, das Studium sowie für Lehrer, Ingenieure, Wissenschaftler und alle die sich für Mathematik interessieren.

MathProf - Mathematik für Schule, Studium und Wissenschaft - Gesetz der großen Zahlen | Wahrscheinlichkeit | Zufall

Online-Hilfe
für das Modul zur Untersuchung geltender Zusammenhänge
bzgl. des empirischen Gesetzes der großen Zahlen.

MathProf - Software für interaktive Mathematik 

Weitere relevante Seiten zu diesem Programm


Durch die Ausführung eines Klicks auf die nachfolgend gezeigte Schaltfläche gelangen Sie zur Startseite dieser Homepage.
 
Zur Startseite dieser Homepage
 
Durch die Ausführung eines Klicks auf die nachfolgend gezeigte Schaltfläche gelangen Sie zur Videoauswahl zu MathProf 5.0.
 
Zu den Videos zu MathProf 5.0
 
Durch die Ausführung eines Klicks auf die nachfolgend gezeigte Schaltfläche können Sie eine kostenlose Demoversion des Programms MathProf 5.0 herunterladen.

Zum Download der Demoversion von MathProf 5.0
 

Empirisches Gesetz der großen Zahlen

 

Das kleine Unterprogramm [Stochastik] - [Sonstiges] - Gesetz der großen Zahlen ermöglicht die Untersuchung der Zusammenhänge des empirischen Gesetzes der großen Zahlen.

 

MathProf - Gesetz der großen Zahlen - Wahrscheinlichkeit - Zufallsergebnisse - Häufigkeit


Wird ein Zufallsexperiment sehr häufig durchgeführt, so weicht die relative Häufigkeit des Ereignisses E meist nur wenig von einem bestimmten Zahlenwert z ab. D.h., je häufiger ein Zufallsexperiment durchgeführt wird, desto mehr nähern sich die relativen Häufigkeiten der Elementarereignisse einem Erwartungswert an.

In diesem Programmteil werden sehr viele Zufallsexperimente aufeinanderfolgend durchgeführt und es wird eine Darstellung der relativen Häufigkeiten des Eintretens einzelner Ereignisse ausgegeben.

Darstellung

MathProf - Gesetz der großen Zahlen - Ereignisse - Zufallsereignis - Häufigkeit

Die Anzahl der Elemetarereignisse die das Zufallsexperiment besitzen soll, kann am Rollbalken Elementare Ereignisse eingestellt werden (voreingestellt: 2).

Durch die Positionierung des Rollbalkens Schrittweite kann festgelegt werden, wieviele Zufallsexperimente durchgeführt werden sollen (voreingestellt: 1). Eine Erhöhung der Schrittweite um den Wert 1 erhöht die Anzahl der Zufallsexperimente um den Faktor 500.

Die einzelnen Elementarereignisse werden dabei in verschiedenen Farben dargestellt und im Diagramm können an der vertikalen Achse h die relativen Häufigkeiten des Eintretens einzelner Ereignisse abgelesen werden.

Wird das Experiment mit beispielsweise 20 Elementarereignissen 10000 mal durchgeführt, so wird ersichtlich, dass mit zunehmender Anzahl der durchgeführten Elementarereignisse alle Werte auf ca. 0,5 einpendeln.
 

Video

 

Nachfolgend finden Sie ein Video zu diesem Fachthema, welches Sie durch die Ausführung eines Klicks
auf die nachfolgend gezeigte Grafik abspielen lassen können.

Weitere Screenshots zu diesem Modul

 

MathProf - Empirisches Gesetz der großen Zahlen - Simulation - Häufigkeit - Gesetz der großen Zahlen - Zufallsexperiment - Absolute Häufigkeit - Relative Häufigkeit - Beispiel

MathProf - Empirisches Gesetz der großen Zahlen - Simulation - Häufigkeit - Gesetz der großen Zahlen - Zufallsexperiment - Absolute Häufigkeit - Relative Häufigkeit - Beispiel

 
Module zum Themenbereich Stochastik


Kombinatorik - Urnenmodell - Pfadregel - Galton-Brett - Statistische Messwertanalyse - Hypothesentest - Binomialverteilung - Binomialverteilung - Interaktiv - Binomialkoeffizienten - Geometrische Verteilung - Geometrische Verteilung - Interaktiv - Poisson-Verteilung - Poisson-Verteilung - Interaktiv - Hypergeometrische Verteilung - Hypergeometrische Verteilung - Interaktiv - Stetige Verteilungen - Glockenkurve - Regressionsanalyse - Stichproben - Stichproben - Verteilungen - Lottosimulation - Vierfeldertest - Bedingte Wahrscheinlichkeit - Zusammenhang von Messwerten - Experimente - Gesetz der großen Zahlen - Berechnung von Pi (Monte-Carlo-Methode)


Zur Inhaltsseite