MathProf - Römische Zahlen - Arabische Zahl - Datum - Zeichen

MathProf - Mathematik-Software - Römische Zahlen | Umwandlung römischer Zahlen

Fachthema: Römische Zahlen

MathProf - Arithmetik - Software für interaktive Mathematik zum Lösen verschiedenster Aufgaben und zur Visualisierung relevanter Sachverhalte mittels Simulationen, 2D- und 3D-Animationen für Schüler, Abiturienten, Studenten, Lehrer, Ingenieure, Wissenschaftler und alle die sich für Mathematik interessieren.

MathProf - Mathematik für Schule, Studium und Wissenschaft - Römische Zahlen | Umwandlung römischer Zahlen

Online-Hilfe
für das Modul zur Durchführung der Umwandlungen von römischen Zahlen (Datumsangaben) in arabische Zahlen sowie umgekehrt.

Der in diesem Unterprogramm eingebundene Konverter ermöglicht neben der Wandlung römischer Ziffern in arabische Ziffern auch die Umwandlung arabischer Ziffern in römische Ziffern.


Beispiele, welche Aufschluss über die Verwendbarkeit und Funktionalität dieses Programmmoduls geben, sind implementiert.

MathProf - Software für interaktive Mathematik 

Weitere relevante Seiten zu diesem Programm


Durch die Ausführung eines Klicks auf die nachfolgend gezeigte Schaltfläche gelangen Sie zur Startseite dieser Homepage.
 
Zur Startseite dieser Homepage
 
Durch die Ausführung eines Klicks auf die nachfolgend gezeigte Schaltfläche gelangen Sie zur Videoauswahl zu MathProf 5.0.
 
Zu den Videos zu MathProf 5.0
 
Durch die Ausführung eines Klicks auf die nachfolgend gezeigte Schaltfläche können Sie eine kostenlose Demoversion des Programms MathProf 5.0 herunterladen.

Zum Download der Demoversion von MathProf 5.0
  

Themen und Stichworte zu diesem Modul:

Römische Zahlen - Römische Zahl - Römische Ziffern - Römisches Datum - Römische Zahlzeichen - Römische Zahlschrift - Tabelle - Arabische Ziffern - Umrechnen - Umrechnung - Umwandlung - Umrechner - Arabische Zahlen - Zahlzeichen - Zahlen - Zahlenwert - Zahlenwerte - Römische Zahlen umrechnen - Römische Buchstaben - Römische Zahlen umwandeln - Römisches Zahlensystem - Datumsangabe - Übersicht - Konvertieren - Berechnen - Rechner - Beispiel - Römische Zeichen - I - V - X - L - C - D - M - II - III - IV - VI - VII - VIII - IX - XI -  XII -  XIII - XIV - XV - XL- LI - LX - XC - Schreiben - Regeln - Arabische Ziffer - Römisch - 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 30 - 40 - 50 - 100 - 200 - 300 - 400 - 500 - 1000 - Bis - Umwandeln - Datum - Römisch - Arabische Zahlzeichen - Nummer - Jahr - Zeichen - Buchstaben - Symbol - Liste - Anordnung - Rechenregeln - Regeln - Wie viel - Wie viele - Wieviel - Wieviele - Ist - Sind - Erklärung - Übungen - Übungsaufgaben - Üben - Aufgaben - Lösungen - Beschreibung - Definition - Arbeitsblatt - Arbeitsblätter - Unterrichtsmaterial - Unterrichtsmaterialien - Lernen - Erlernen - Lösungen - Grundsymbole - Schreibweise - Römische Schreibweise - Römische Ziffer - Römische Eins - Römische Zwei - Römische Drei - Römische Vier - Römische Fünf - Römische Sechs - Römische Sieben - Römische Acht - Römische Neun - Römische Zehn - Römische 1 - Römische 2 - Römische 3 - Römische 4 - Römische 5 - Römische 6 - Römische 7 - Römische 8 - Römische 9 - Römische 10 - Umrechner für römische Zahlen

  
Durch die Ausführung eines Klicks auf die nachfolgend gezeigte Schaltfläche gelangen Sie zum Inhaltsverzeichnis der in MathProf 5.0 implementierten Module bzw. zur Bestellseite für das Programm.
 
Zum Inhaltsverzeichnis von MathProf 5.0 MathProf 5.0 bestellen
 

Römische Zahlen - Arabische Zahlen


MathProf - Römische Zahlen - Rechner - Tabelle - Berechnen - Lernen - Symbole - Umrechnen - Umrechnung - Beispiel - Römische Ziffern - Arabische Ziffern - Römische Zahlzeichen
Modul Römische Zahlen


 
Das kleine Modul
[Sonstiges] - [Arithmetik] - Römische Zahlen ermöglicht die Umrechnung Römischer in Arabische Zahlen, sowie die Umrechnung Arabischer Zahlen in Römische Zahlen.

 

MathProf - Römische Zahlen - Arabische Zahlen - Umwandlung - Zahlensymbole - Römische Ziffern - Arabische Ziffern - Römische Zahlzeichen

  
Möchten Sie Arabische Zahlen in Römische Zahlen wandeln lassen, so selektieren Sie aus der aufklappbaren Auswahlbox den Eintrag Arabische Zahl -> Römische Zahl. Möchten Sie hingegen die Wandlung Römischer Zahlen in Arabische Zahlen durchführen lassen, so wählen Sie den Eintrag Römische Zahl -> Arabische Zahl.
 

Nach Eingabe der entsprechenden Zahlenwerte in das dafür vorgesehene Feld werden die Ergebnisse nach einer Bedienung der Schaltfläche Berechnen ausgegeben. Eine Übersicht der Zuordnung einzelner Zahlensymbole wird im rechten Formularbereich angezeigt.

Beispiel

 

Wählen Sie den Eintrag Arabische Zahl - > Römische Zahl und geben Sie hierauf die Zahl 345 ein, so gibt das Programm nach einer Bedienung der Schaltfläche Berechnen die Römische Zahl CCCXLV aus.

 

Wurde der Eintrag Römische Zahl - > Arabische Zahl gewählt und in das Feld die Zeichenfolge CXVII eingegeben, so erhalten Sie nach einem Klick auf die Schaltfläche Berechnen als Ergebnis die Arabische Zahl 117.
 

Arbeitsblätter - Unterrichtsmaterialien - Nutzung zu Unterrichtszwecken

 
Mit Hilfe dieses Programms lassen sich unter anderem Grafiken für Arbeitsblätter zur nichtkommerziellen Nutzung für Unterrichtszwecke erstellen. Beachten Sie hierbei jedoch, dass jede Art gewerblicher Nutzung dieser Grafiken und Texte untersagt ist und dass Sie zur Verfielfältigung hiermit erstellter Arbeitsblätter und Unterrichtsmaterialien eine schriftliche Genehmigung des Autors (unseres Unternehmens) benötigen.

Diese kann von einem registrierten Kunden, der im Besitz einer gültigen Softwarelizenz für das entsprechende Programm ist, bei Bedarf unter der ausdrücklichen Schilderung des beabsichtigten Verfielfältigungszwecks sowie der Angabe der Anzahl zu verfielfältigender Exemplare für das entsprechende Arbeitsblatt unter der auf der Impressum-Seite dieses Angebots angegebenen Email-Adresse eingeholt werden. Es gelten unsere AGB.

 

Aufgaben - Lernen - Üben - Übungen

  
Dieses Programm eignet sich neben seinem Einsatz als Berechnungs- bzw. Grafikprogramm zudem zum Lernen, zur Aneignung entsprechenden Fachwissens, zum Üben sowie zum Lösen verschiedener Aufgaben zum behandelten Fachthema. Durch seine einfache interaktive Handhabbarkeit bietet es die auch Möglichkeit der Durchführung unterschiedlicher Übungen hierzu. Oftmals lassen sich hiermit auch die Lösungen von Übungsaufgaben durch benutzerdefinierte Festlegungen und Eingaben numerisch oder grafisch ermitteln bzw. auswerten. Erlernte Fertigkeiten können somit auf einfache Weise untersucht werden. Implementierte Beispiele zu Sachverhalten erlauben die Bezugnahme zum entsprechenden Fachthema. 
 

Video

 

Nachfolgend finden Sie ein Video zu diesem Fachthema, welches Sie durch die Ausführung eines Klicks
auf die nachfolgend gezeigte Grafik abspielen lassen können.

 Weitere Videos zu einigen in MathProf implementierten Modulen sind auf Youtube unter den folgenden Adressen abrufbar:

Mathematische Funktionen I - Mathematische Funktionen II - Funktionen in Parameterform - Funktionen in Polarform - Kurvenscharen - Funktionsparameter - Kubische Funktionen - Zahlenfolgen - Interaktiv - Rekursive Zahlenfolgen - Interaktiv - Quadratische Funktionen - Interaktiv - Parabel und Gerade - Interaktiv - Ganzrationale Funktionen - Interaktiv - Gebrochenrationale Funktionen - Interaktiv - Kurvendiskussion - Interaktiv - Ober- und Untersummen - Interaktiv - Integralrechnung - Interaktiv - Hypozykoide - Sinusfunktion und Cosinusfunktion - Fourier-Reihen - Implizite Funktionen - Zweipunkteform einer Gerade - Kreis und Punkt - Interaktiv - Kegelschnitte in achsparalleler Lage - Interaktiv - Rechtwinkliges Dreieck - Interaktv - Allgemeines Dreieck - Interaktiv - Höhensatz - Eulersche Gerade - Richtungsfelder von Differentialgleichungen - Addition und Subtraktion komplexer Zahlen - Binomialverteilung - Interaktiv - Galton-Brett - Satz des Pythagoras - Bewegungen in der Ebene - Dreieck im Raum - Würfel im Raum - Torus im Raum - Schiefer Kegel - Pyramide - Pyramidenstumpf - Doppelpyramide - Hexaeder - Dodekaeder - Ikosaeder - Abgestumpftes Tetraeder - Abgestumpftes Ikosidodekaeder - Johnson Polyeder - Punkte im RaumStrecken im Raum - Rotationskörper - Rotation um die X-Achse - Rotationskörper - Parametergleichungen - Rotation um die X-AchseRotationskörper - Parametergleichungen - Rotation um die Y-Achse - Flächen im Raum I - Flächen im Raum IIAnalyse impliziter Funktionen im Raum - Flächen in Parameterform IFlächen in Parameterform II - Flächen mit Funktionen in Kugelkoordinaten IFlächen mit Funktionen in Kugelkoordinaten II - Flächen mit Funktionen in ZylinderkoordinatenRaumkurven I - Raumkurven II - Raumkurven III - Quadriken - Ellipsoid - Geraden im Raum I - Geraden im Raum II - Ebene durch 3 Punkte - Ebenen im RaumKugel und Gerade - Kugel - Ebene - PunktRaumgittermodelle
 
Weitere Screenshots zu diesem Modul


MathProf - Römische Zahlen - Rechner - Tabelle - Berechnen - Lernen - Symbole - Umrechnen - Umrechnung - Beispiel - Römische Ziffern - Arabische Ziffern - Römische Zahlzeichen
Beispiel 1

MathProf - Römische Zahlen - Rechner - Tabelle - Berechnen - Lernen - Symbole - Umrechnen - Umrechnung - Beispiel - Römische Ziffern - Arabische Ziffern
Beispiel 2

  
Liste der römischen Zahlensymbole - Anordnung - Rechenregeln - Regeln
 
Römisches Zahlensymbol Arabische Zahl
I 1
V 5
X 10
L 50
C 100
D 500
M 1000
 

Anordnung:

Römische Zahlzeichen werden aneinander gereiht. Befindet sich ein Zahlzeichen mit einem kleineren Wert vor einem Zahlenzeichen mit einem größeren Wert, so wird es von diesem subtrahiert. Sie werden von links ausgehend nach rechts zueinander addiert. Ihr Zahlenwert reduziert sich hierbei. Es dürfen maximal vier Zahlzeichen (Symbole) aufeinanderfolgend folgend angereiht werden. Die sogenannte Subtraktionsregel besagt, dass das Aneinanderreihen vier gleicher Zahlzeichen dadurch vermieden wird, dass eine kleinere Zahl stets vor eine größere geschrieben wird. Hierbei gelten die nachfolgend aufgeführten Regeln.

  
Rechenregeln:

1. Regel:
I steht stets vor V oder X

2. Regel:
X steht stets vor L oder C

3. Regel:
V, L und D stehen nie vor Zeichen die größere Werte besitzen

Zahlenaufbau - Beispiele:

 
1 - I 20 - XX 200 - CC 1100 - MC
2 - II 30 - XXX 300 - CCC 1200 - MCC
3 - III 40 - XL 400 - CD 1300 - MCCC
4 - IV 50 - L 500 - D 1400 - MCD
5 - V 60 - LX 600 - DC 1500 - MD
6 - VI 70 - LXX 700 - DCC 1600 - MDC
7 - VII 80 - LXXX 800 - DCCC 1700 - MDCC
8 - VIII 90 - XC 900 - CM 1800 - MDCCC
9 - IX 100 - C 1000 - M 1900 - MCM
10 - X 99 - IC 990 - XM 2000 - MM

Liste - Tabelle:

Nachfolgend aufgeführt ist eine Tabelle mit den römischen Zahlen
von 1 bis 100.

0  nicht definiert
1    I
2    II
3    III
4    IV
5    V
6    VI
7    VII
8    VIII
9    IX
10    X
11    XI
12    XII
13    XIII
14    XIV
15    XV
16    XVI
17    XVII
18    XVIII
19    XIX
20    XX
21    XXI
22    XXII
23    XXIII
24    XXIV
25    XXV
26    XXVI
27    XXVII
28    XXVIII
29    XXIX
30    XXX
31    XXXI
32    XXXII
33    XXXIII
34    XXXIV
35    XXXV
36    XXXVI
37    XXXVII
38    XXXVIII
39    XXXIX
40    XL
41    XLI
42    XLII
43    XLIII
44    XLIV
45    XLV
46    XLVI
47    XLVII
48    XLVIII
49    XLIX
50    L
51    LI
52    LII
53    LIII
54    LIV
55    LV
56    LVI
57    LVII
58    LVIII
59    LIX
60    LX
61    LXI
62    LXII
63    LXIII
64    LXIV
65    LXV
66    LXVI
67    LXVII
68    LXVIII
69    LXIX
70    LXX
71    LXXI
72    LXXII
73    LXXIII
74    LXXIV
75    LXXV
76    LXXVI
77    LXXVII
78    LXXVIII
79    LXXIX
80    LXXX
81    LXXXI
82    LXXXII
83    LXXXIII
84    LXXXIV
85    LXXXV
86    LXXXVI
87    LXXXVII
88    LXXXVIII
89    LXXXIX
90    XC
91    XCI
92    XCII
93    XCIII
94    XCIV
95    XCV
96    XCVI
97    XCVII
98    XCVIII
99    XCIX
100    C
 

 
Screenshots und Kurzbeschreibungen einiger Module zu entsprechenden Themenbereichen
 
Eine kleine Übersicht in Form von Bildern und kurzen Beschreibungen über einige zu den einzelnen Fachthemengebieten dieses Programms implementierte Unterprogramme finden Sie unter
Screenshots zum Themengebiet Analysis - Screenshots zum Themengebiet Geometrie - Screenshots zum Themengebiet Trigonometrie - Screenshots zum Themengebiet Algebra - Screenshots zum Themengebiet 3D-Mathematik - Screenshots zum Themengebiet Stochastik - Screenshots zum Themengebiet Vektoralgebra sowie unter Screenshots zu sonstigen Themengebieten.
   
Hilfreiche Infos zu diesem Themengebiet

 

Hilfreiche Informationen zu diesem Fachthema sind unter Wikipedia - Römische Zahlschrift zu finden.

 

Weitere implementierte Module zum Themenbereich Sonstiges

 
- Schach - Dame - Türme von Hanoi - Spiel 15 - Tetris - Tangram - Zeichenprogramm - Rechnen mit selbstdefinierten Formeln - Kalender - Paare geordnet - Raumgittermodelle (3D) - Kryptografie - Tortendiagramm - Diagramme - Logistische Gleichung II - Logistische Gleichung I - Lindenmayer-System II - Lindenmayer-System - Feigenbaum-Diagramm - Pythagoras-Baum - Koch-Kurve - Sierpinski-Dreieck - Zusammenhänge Mandelbrot-Juliamengen - Mandelbrot- und Juliamengen - Fachbegriffe Deutsch - Englisch - Materialkonstanten - Physikalische Größen - Jahreszinsrechnung - Annuitätentilgung - Zinseszinsrechnung grafisch - Zinsrechnung - Zahltypumwandlung - Aussagenlogik - Schriftliche Potenzierung - Schriftliche Division - Schriftliche Multiplikation - Schriftliche SubtraktionSchriftliche Addition - Zahlenstrahl

 

Screenshots weiterer Module von MathProf


MathProf - Zahlenstrahl - Zahlen - Strahl - Zahlengerade - Zahlenanordnung - Anordnung - Ordnungszahlen - Ordinalzahlen - Positionierung - Natürliche Zahlen - Zahlen ordnen
MathProf 5.0 - Unterprogramm Zahlenstrahl



MathProf - Parameterkurven - Parametergleichungen - Parameterdarstellung - Funktionen - Parametrisierte Kurven - Kurven - Grafisch - Graph - Darstellen - Plotter - Grafik - Animationen - Simulation - Rechner - Berechnen - Funktionsgraph - 2D - Plotten - Zeichnen - Kurvenplotter - Bild
MathProf 5.0 - Unterprogramm Kurven von Funktionen in Parameterform
 

Screenshot eines Moduls von PhysProf
 

PhysProf - Adiabatische Zustandsänderung - Adiabatischer Prozess - Adiabatischer Vorgang - Adiabatische Expansion - Adiabatische Kompression - Zustandsänderungen - Adiabatengleichung - Adiabatenexponent - Thermische Zustandsgleichung -  Volumen - Druck - Temperatur - Diagramm - Adiabatische Arbeit - Expansion - Kompression - Rechner - Berechnen - Gleichung - Simulation - Darstellen - Garfisch - Grafik
PhysProf 1.1 - Unterprogramm Adiabatische Zustandsänderung
 

Screenshot einer mit SimPlot erstellten Animationsgrafik


SimPlot - Animationen - Präsentationen - Grafiken - Schaubilder - Visualisierung - Programm - Interaktive Grafik - Bilder - Computeranimationen - Infografik - Software - Plotter - Rechner - Computersimulation - Darstellen - Technisch - Datenvisualisierung - Animationsprogramm - Wissenschaft - Technik
SimPlot 1.0 - Grafik-  und Animationsprogramm für unterschiedlichste Anwendungszwecke

 
Unsere Produkte
 
Nachfolgend aufgeführt finden Sie Kurzinfos zu den von uns entwickelten Produkten.
 
I - MathProf 5.0
Mathematik interaktiv
 
MathProf 5.0 ist ein Programm für alle, die die Aufgabe oder das Ziel haben, sich mathematische Sachverhalte auf einfache Weise zu verdeutlichen. Zudem spricht es diejenigen an, die sich für Mathematik interessieren, oder mathematische Probleme verschiedenster Art zu lösen haben und von grafischen 2D- und 3D-Echtzeitdarstellungen sowie Animationen beeindruckt sind.
 

Bilder zum Programm MathProf 5.0 - Analysis - Trigonometrie - Algebra - 3D-Mathematik - Vektoralgebra - Geometrie
 

Es eignet sich insbesondere dafür, um interaktive grafische Untersuchungen sowie numerische Berechnungen zu entsprechenden Fachthemen durchführen zu lassen. Mehr als 300 verschiedene Unterprogramme decken die mathematischen Themenbereiche Analysis, Geometrie, Trigonometrie, Algebra, Stochastik, 3D-Mathematik und Vektoralgebra großflächig ab.


Bilder zum Programm MathProf 5.0 - Analysis - Trigonometrie - Algebra - 3D-Mathematik - Stochastik - Vektoralgebra - 

Numerisch - Grafisch - Plotten - Graph
 

Durch die Nutzbarkeit vieler implementierter grafischer Features bestehen vielseitige gestaltungstechnische Möglichkeiten, ausgegebene Grafiken in entsprechenden Unterprogrammen auf individuelle Anforderungen anzupassen. Durch die freie Veränderbarkeit von Parametern und Koordinatenwerten bei der Ausgabe grafischer Darstellungen, besteht in vielen Modulen zudem die Möglichkeit, Veränderungen an dargestellten Gebilden und Zusammenhängen manuell oder durch die Verwendung automatisch ablaufender Simulationsprozesse in Echtzeit zu steuern und zu analysieren.

Es verfügt über eine umfangreiche Programmhilfe mit ca. 1600 Seiten.
 
Kurzinfos zu Inhalten einiger Unterprogramme erhalten Sie unter:
 

 

Nachfolgend finden Sie ein Video zu einem in MathProf 5.0 unter dem Themenbereich 3D-Mathematik eingebundenen Unterprogramm, welches Sie durch die Ausführung eines Klicks auf die nachfolgend gezeigte Grafik abspielen lassen können.

Nachfolgend finden Sie ein Video zu einem in MathProf 5.0 unter dem Themenbereich Analysis eingebundenen Unterprogramm, welches Sie durch die Ausführung eines Klicks auf die nachfolgend gezeigte Grafik abspielen lassen können.
Nachfolgend finden Sie ein Video zu einem in MathProf 5.0 unter dem Themenbereich Vektoralgebra eingebundenen Unterprogramm, welches Sie durch die Ausführung eines Klicks auf die nachfolgend gezeigte Grafik abspielen lassen können.
Weitere Videos zu einigen in MathProf implementierten Modulen finden Sie, indem Sie den Reiter MathProf-Videos wählen, oder durch einen Klick auf die nachfolgend dargestellte Schaltfläche.
 
Zu den Videos zu MathProf 

5.0
 
 
 
 
II - PhysProf 1.1
Physik interaktiv

 
PhysProf 1.1 ist ein Programm für alle, die die Aufgabe oder das Ziel haben, sich physikalische Gesetzmäßigkeiten und Gegebenheiten zu verdeutlichen. Es spricht alle an, die sich für die Ergründung physikalischer Prozessabläufe und derartige Zusammenhänge interessieren. In zahlreichen Unterprogrammen besteht die Möglichkeit, Veränderungen von Einflussgrößen manuell, oder durch die Ausgabe automatisch ablaufender Simulationsprozesse in Echtzeit zu steuern und zu analysieren. Inhaltlich umfasst es ca. 70 verschiedene Unterprogramme zu den Fachthemenbereichen Mechanik, Elektrotechnik, Thermodynamik und Optik.
 

Bilder zum Programm PhysProf 1.1 - Mechanik - Elektrotechnik - Thermodynamik - Optik
 

Durch die Benutzung dieses Programms wird es ermöglicht, bereits bekannte Fachthemeninhalte aufzuarbeiten und entsprechende Sachverhalte numerisch wie auch grafisch zu analysieren. Mittels der freien Veränderbarkeit der Parameter von Einflussgrößen bei der Ausgabe grafischer Darstellungen besteht in vielen Unterprogrammen die Möglichkeit, Veränderungen an dargestellten Zusammenhängen manuell oder durch die Anwendung automatisch ablaufender Simulationsprozesse in Echtzeit zu steuern und zu analysieren.

Es verfügt über eine umfangreiche Programmhilfe mit ca. 300 Seiten.

 
Eine Übersicht aller in PhysProf 1.1 zur Verfügung stehender Programmteile finden Sie im PhysProf - Inhaltsverzeichnis, oder durch einen Klick auf die nachfolgend dargestellte Schaltfläche.

Zum Inhaltsverzeichnis von PhysProf 1.1
 
Kurzinfos zu Inhalten einiger Unterprogramme von Physprof 1.1 erhalten Sie unter:
 

Nachfolgend finden Sie ein Video zu einem in PhysProf 1.1 unter dem Themenbereich Mechanik eingebundenen Unterprogramm, welches Sie durch die Ausführung eines Klicks auf die nachfolgend gezeigte Grafik abspielen lassen können.

Nachfolgend finden Sie ein Video zu einem in PhysProf 1.1 unter dem Themenbereich Thermodynamik eingebundenen Unterprogramm, welches Sie durch die Ausführung eines Klicks auf die nachfolgend gezeigte Grafik abspielen lassen können.

Nachfolgend finden Sie ein Video zu einem in PhysProf 1.1 unter dem Themenbereich Elektrotechnik eingebundenen Unterprogramm, welches Sie durch die Ausführung eines Klicks auf die nachfolgend gezeigte Grafik abspielen lassen können.

Weitere Videos zu einigen in PhysProf implementierten Modulen finden Sie, indem Sie den Reiter PhysProf-Videos wählen, oder durch einen Klick auf die nachfolgend dargestellte Schaltfläche.
 
Zu den Videos zu PhysProf 1.1
 

 
 


 
III - SimPlot 1.0
Visualisierung und Simulation interaktiv
 

SimPlot 1.0 ist eine Anwendung, welche es unter anderem durch interaktiv erstellbare Präsentationen ermöglicht, sich Sachverhalte aus vielen technischen, wissenschaftlichen und anderen Bereichen grafisch darstellen und diese multifunktional sowohl statisch, wie auch in Form bewegter Grafiken ausgeben zu lassen. Das Programm erlaubt die Erstellung von Gebilden mit zweidimensionalen grafischen Objekten, welche als geometrische Figuren und Bilder zur Verfügung stehen.

Es bietet zudem die Möglichkeit, Zusammenhänge im Bereich der Planimetrie auf einfache Weise interaktiv zu analysieren. Unter anderem wird es ermöglicht, mit erzeugten Gebilden geometrische Transformationen durchzuführen und diesen automatisch ablaufende Bewegungs- und Verformungsprozesse zuzuweisen.

 
Bilder zum Programm SimPlot 1.0 - Zweidimensionale Grafiken, Simulationen und 

Animationen für unterschiedlichste Anwendungsbereiche

 
SimPlot kann sowohl zur Erstellung von Infografiken, zur dynamischen Datenvisualisierung, zur Auswertung technisch-wissenschaftlicher Zusammenhänge sowie zur Erzeugung bewegter Bilder für verschiedenste Anwendungsbereiche eingesetzt werden. Neben der Bereitstellung vieler mathematischer Hilfsmittel und zusätzlicher Unterprogramme erlaubt es auch die Einblendung von Hilfslinien zur Echtzeit, welche dienlich sind, um sich relevante Sachverhalte und Zusammenhänge unmittelbar begreiflich zu machen.

Dieses Programm verfügt über eine umfangreiche Programmhilfe mit ca. 900 Seiten.
 
Eine Inhaltsübersicht dessen finden Sie unter SimPlot - Inhaltsverzeichnis, oder durch einen Klick auf die nachfolgend dargestellte Schaltfläche.

Zum 

Inhaltsverzeichnis von SimPlot 1.0
 
Beispiele einiger mit Simplot 1.0 erzeugter Grafiken finden Sie unter Beispiele, oder durch einen Klick auf die nachfolgend dargestellte Schaltfläche.

Zu Beispielen von SimPlot 1.0

Nachfolgend finden Sie ein Video zu einer mit SimPlot 1.0 erstellten Animationsgrafik, welches Sie durch die Ausführung eines Klicks auf die nachfolgend gezeigte Grafik abspielen lassen können.

Nachfolgend finden Sie ein Video zu einer mit SimPlot 1.0 erstellten Animationsgrafik, welches Sie durch die Ausführung eines Klicks auf die nachfolgend gezeigte Grafik abspielen lassen können.

Nachfolgend finden Sie ein Video zu einer mit SimPlot 1.0 erstellten Animationsgrafik, welches Sie durch die Ausführung eines Klicks auf die nachfolgend gezeigte Grafik abspielen lassen können.

Weitere Videos zu einigen mit SimPlot erzeugten Animationen finden Sie unter SimPlot-Videos, oder durch einen Klick auf die nachfolgend dargestellte Schaltfläche.
 
Zu den Videos zu SimPlot 1.0