PhysProf - Raumgittermodelle

PhysProf  - Physik interaktiv

 

Raumgittermodelle


Das Unterprogramm [Sonstiges] - [Raumgittermodelle] wurde implementiert um die Möglichkeit zu schaffen, sich die Struktur von Raumgittermodellen dreidimensional veranschaulichen zu können.

PhysProf - Raumgittermodelle

Auswahlfenster

PhysProf - Raumgitter

Darstellungsfenster

Es existieren insgesamt 14 verschiedene Strukturen von Raumgittern, welche die Kristalle chemischer Verbindungen besitzen. Diese können Sie sich in diesem kleinen Unterprogramm grafisch darstellen lassen.

Programmbedienung

Wählen Sie hierzu den entsprechenden Eintrag in der zur Verfügung stehenden Listbox und bedienen Sie anschließend die Schaltfläche Darstellen, oder führen Sie einen Doppelklick auf einen Eintrag aus.

In der rechtsseitig angeordneten Listbox werden die relativen Koordinaten der Eckpunkte des entsprechenden Raumgitters ausgegeben. Wird das Kontrollkästchen Punkte beschriften aktiviert, so werden die Eckpunkte des ausgegebenen Raumgitters durchnummeriert gekennzeichnet.
 

Module zum Themenbereich Sonstiges


Formelbibliothek - Raumgittermodelle - Schalenbelegung-Orbitalbelegung - Bohrsches Atommodell - Keplersche Gesetze - Kalender


Zur Inhaltsseite