MathProf - Zahlensysteme (Stellenwertsysteme)

Science for all - Maths for you

 

MathProf 5.0 - Mathematik interaktiv

 

Zahlensysteme (Stellenwertsysteme)

 

Mit Hilfe des Unterprogramms [Algebra] - [Zahlensysteme] - Zahlensysteme können Berechnungen mit Zahlen verschiedener Stellenwertsysteme durchgeführt werden.

 

MathProf - Zahlensystem


Hierbei wird es ermöglicht, Berechnungen im Bereich der ganzen Zahlen mit Stellenwertsystemen einer Basis zwischen 2 und 16 durchführen zu lassen.

Es stehen zur Verfügung:

  • Addition
  • Subtraktion
  • Multiplikation
  • Division (nur Ganzzahldivisionen ohne Rest werden ausgeführt)

Berechnung

 

Um Berechnungen dieser Art ausführen zu lassen, sollten Sie folgendermaßen vorgehen:
 

  1. Legen Sie durch die Bedienung des Auswahlschalters Basis die Basis des Stellenwertsystems (voreingestellt: 16) fest.
     

  2. Geben Sie durch die Benutzung der entsprechenden Schalter, oder per Tastaturbedienung eine Zahl (die Zeichen) ein.
     

  3. Wählen Sie die durchzuführende Operation durch die Fokussierung der entsprechenden Schaltfläche (+, -, *, /) und geben Sie die zweite Zahl ein.
     

  4. Bedienen Sie die Schaltfläche = , so wird das Ergebnis ausgegeben.

Ausgeführte Operationen werden protokolliert und in einer Tabelle aufgelistet. Nach jeder durchgeführten Operation werden außerdem die entsprechenden Dezimalwerte (Basis 10) angezeigt.

Löschen können Sie getätigte Eingaben durch eine Bedienung der Taste CE. Möchten Sie eine neue Berechnung durchführen, so klicken Sie auf die Taste C.

Hinweis:

Diese Operationen können nur mit ganzen Zahlen bis zum Wert 2.500.000.000 durchgeführt werden. Übersteigt ein Eingabe- oder Berechnungswert dieses Limit, so erhalten Sie eine entsprechende Fehlermeldung. Ebensolches geschieht, wenn Divisionen durchgeführt werden deren Ergebnisse einen Rest besitzen.

 

Weitere Themenbereiche

 

Zahlumwandlung

 

Beispiele


Beispiel 1:

Die Addition der Zahlen 7 + 5 ergibt bei einer eingestellten Basis von 16 folgende Ergebnisse:

Zahl zur Basis 16: 7 + 5 = C

Dezimal (Zahl zur Basis 10): 7 + 5 = 12
(entspricht der Durchführung der Berechnung 7+5 = 12 im Dezimalsystem)

 

Beispiel 2:

Wird bei einer Basis von 2 eine Addition der Zahlen 7 + 5 durchgeführt, so ermittelt das Programm:

Zahl zur Basis 2: 1 + 111 = 1000

Dezimal (Zahl zur Basis 10): 1 + 7 = 8

(entspricht der Durchführung der Berechnung 1 + 7 = 8 im Dezimalsystem)
 

Module zum Themenbereich Algebra


Cramersche Regel - Matrizen - Lineares Gleichungssystem - Gauß'scher Algorithmus - Unterbestimmtes lineares Gleichungssystem - Überbestimmtes lineares Gleichungssystem - Komplexes Gleichungssystem - Lineare Optimierung - Grafische Methode - Lineare Optimierung - Simplex-Methode - Gleichungen - Gleichungen 2.- 4. Grades - Ungleichungen - Prinzip - Spezielle Gleichungen - Richtungsfelder von DGL 1. Ordnung - Interaktiv - DGL 1. Ordnung (Differentialgleichungen) - DGL n-ter Ordnung (Differentialgleichungen) - DGL - Gleichungssystem (Differentialgleichungen) - Mengenelemente - Venn-Diagramm - Zahluntersuchung - Bruchrechnung - Primzahlen - Sieb des Eratosthenes - Taschenrechner - Langarithmetik - Einheitskreis komplexer Zahlen - Schreibweisen komplexer Zahlen - Berechnungen mit komplexen Zahlen - Addition komplexer Zahlen - Multiplikation komplexer Zahlen - Taschenrechner für komplexe Zahlen - Zahlen I - Zahlen II - Zahlensysteme - Zahlumwandlung - P-adische Brüche - Bruch - Dezimalzahl - Kettenbruch - Binomische Formel - Addition - Subtraktion - Irrationale Zahlen - Wurzellupe - Dezimalbruch - Mittelwerte


Zur Inhaltsseite