MathProf - Sortierung von Objekten

MATHPROF 5.0
  Interaktive Mathematik-Software für Analysis, Algebra, Geometrie, Stochastik, Vektoralgebra und vieles andere mehr ...

 

Sortierung von Objekten

 

Da es u. U. notwendig sein kann, (insbesondere flächengefüllte) Objekte bzgl. ihrer Vorne-Hinten-Position ordnen zu lassen, bietet das Programm eine derartige Möglichkeit an.

 

MathProf - Objekt - Sortierung - Liste

 

Standardmäßig, nach dem Öffnen eines Unterprogramms welches die Implementierung von Objekten ermöglicht, findet keine Sortierung der Objekte statt. Sind mindestens zwei oder mehrere Objekte erzeugt, so kann über die entsprechende Symbolschaltfläche, oder den entsprechenden Maus-Popupmenübefehl eine Sortierart festgelegt werden.

 

Folgende drei Varianten eine Sortierfolge festzulegen stehen zur Verfügung:
 

  • Keine Sortierung

    Alle erzeugten und dargestellten Objekte werden gemäß derer Erstellungsfolge dargestellt.

     

  • Stapelfolgen-Sortierung

    Objekte werden manuell bzgl. einer gewünschten Stapelreihenfolge entsprechend sortiert und hierauf in dieser Reihenfolge aufeinanderfolgend dargestellt. Somit kann jedem Objekt zugewiesen werden, vor bzw. hinter welchem anderen Objekt es zu liegen hat.
     

  • Mausfang-Sortierung
    Stets wird das Objekt, welches als letztes durch ein Mausfangereignis angefasst, bzw. bewegt oder verändert wurde, als vorderstes Objekt dargestellt (in den Vordergrund gebracht). Alle anderen Objekte verfügen über keine Sortiermethode.
Festlegung und Durchführung einer Stapelfolgen-Sortierung


MathProf - Objekt - Sortierung
 

  1. Führen Sie einen Klick auf die Symbolschaltfläche in der Bedienleiste aus und selektieren Sie aus der daraufhin erscheinenden Auswahlbox den Eintrag Stapelfolgensortierung.
     
  2. Hierauf erscheint ein Auswahlformular, auf welchem alle erzeugten Objekten aufgelistet sind. Klicken Sie mit der linken Maustaste einen Eintrag in der Liste an, halten Sie die linke Maustaste gedrückt und verschieben Sie den entsprechenden Eintrag in der Liste an die gewünschte Position in vertikaler Richtung. Ist die gewünschte Position erreicht, lassen Sie die linke Maustaste wieder los.

    Führen Sie dies (falls relevant) mit allen, bzw. weiteren Einträgen durch, bis die gewünschte Stapelfolgen-Sortierung fertiggestellt ist.
     
  3. Bedienen Sie die Schaltfläche OK, so werden daraufhin alle Objekte gemäß Ihrer Ordnung in der festgelegten Stapelfolgensortierung dargestellt.
     
  4. Wird die Schaltfläche Abbrechen bedient, so wird die aktuell festgelegte Stapelfolgensortierung verworfen und nicht mehr angewandt.

Das sich in der Auswahlliste an oberster Stelle befindende Objekt wird an vorderster Position dargestellt. Alle anderen werden, der festgelegten Reihenfolge entsprechend, hinter diesem ausgegeben. Je weiter oben ein Objekt in der Sortierfolge positioniert wird, desto höher ist seine Priorität im Vordergrund zu erscheinen.

 

Hinweis:

Die Art der festgelegten Sortiermethode wird beim Erstellen einer Objektdatei gespeichert und nach einem Öffnen dieser wieder verwendet.
 

Priorität von Objekten in Unterprogrammen


Bei der Darstellung von geometrischen Objekten in Unterprogrammen kann es notwendig sein, alle dargestellten Objekte vor bzw. hinter der Grafik des entsprechenden Moduls zu positionieren. Möchten Sie festlegen, dass implementierte geometrische Objekte im Vordergrund dargestellt werden, so wählen Sie den Menüpunkt Einstellungen / Alle Objekte im Vordergrund, andernfalls den Menüpunkt Einstellungen / Alle Objekte im Hintergrund.


Zur Inhaltsseite